Ein wirklich heißer Sommer lässt die Hüllen fallen…

Wie schon seit vier Wochen war es heute wieder mal an die 30 Grad und Sonnenschein. Estrich und Fassadenfarbe trocknet in Rekordzeit; weitere Bauarbeiter zu finden, um die günstigen Witterungsverhältnisse auszunutzen, ist jedoch Konjuktur bedingt unmöglich. Inzwischen haben wir alle Fliesen und Fußböden ausgewählt und warten auf die Übergabe, die sich nun auf Oktober/November verschieben wird. Der lange Winter und der viele Regen haben dies erwarten lassen. Doch passend zum heißen Wetter fallen nun die ersten Hüllen. Haus C erstrahlt seit heute in voller Pracht hübsch lackiert, lehmfarben  passend zum Barmbeker Backstein.

Foto 1Foto 2Foto 3